Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Veranstaltung
"Fridays for Future" Thema der Ökofilmtour

Die Ökofilmtour macht wieder in Menz Station.
Die Ökofilmtour macht wieder in Menz Station. © Foto: Marco Winkler
GZ / 06.02.2020, 20:15 Uhr
Menz Die Ökofilmtour, organisiert vom Förderverein für Öffentlichkeitsarbeit im Natur- und Umweltschutz (FÖN), macht am Donnerstag und Freitag, 13. und 14. Februar, Station in Menz. Der Sitz der Naturparkverwaltung ist seit Jahren traditioneller Tournee-Ort.

Der Freitagvormittag steht im Zeichen der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Für die Kinder der Theodor-Fontane-Schule und der Naturpark-Kita "Henriettes Schneckenhäuschen" werden die Filme "Sperling, Lerche, Star-Singvögel in Gefahr" (ein Film für Erst- und Zweitklässler), "Warum fällen Biber Bäume" (Vorschule bis vierte Klasse), "Wohin ziehen Kraniche" (für Dritt- und Viertklässler) und "Herbstwelten" (für Fünft- und Sechstklässer) gezeigt.

Die Abendveranstaltung am Donnerstag, 13. Februar, ab 19 Uhr, widmet sich den beiden Schwerpunktthemen "Fridays for Future" und "Insektensterben". Folgende Filme werden gezeigt: Die ZDF-Doku "Greta Thunberg – die Kämpferin" (24 Minuten) und als Hauptfilm "Das große Insektensterben" (ZDF/Arte, 52 Minuten). Für die nach den beiden Filmen vorgesehene Diskussionsrunde sind von den Organisatoren folgende Personen angefragt worden: Hartmut Kretschmer (Vorstand des Nabu Brandenburg), Landelin Winter (Brandenburger Organisator der Fridays for Future) sowie Dr. Martin Flade (Leiter des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin).

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG