Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Waldgebiet Macherslust wieder begehbar

Sven Klamann / 12.01.2018, 06:30 Uhr
Eberswalde (MOZ) Seit Donnerstag kann das zwischen Oder-Havel-Kanal und Ragöser Schleuse gelegene Waldgebiet Macherslust wieder betreten werden. Das hat die Pressestelle im Eberswalder Rathaus mitgeteilt. Die Waldgebiete Oberheide, zu finden zwischen Behördenzentrum und Altstadt, und Die Höllen, zwischen Oder-Havel-Kanal und Kupferhammer, bleiben allerdings fürs Erste weiter gesperrt. Dort sind noch immer unter Hochdruck Aufräumarbeiten im Gange und könnten jederzeit herabstürzende Äste und umfallende Bäume das Leben von Spaziergängern gefährden. Alle drei Eberswalder Waldgebiete sind seit den zwei verheerenden Herbststürmen im Oktober vorigen Jahres fürs Publikum gesperrte Zonen. Grundlage dieser befristeten Sperrung ist eine Allgemeinverfügung des Landesbetriebs Forst Brandenburg als untere Forstbehörde, die zunächst bis zum 30. April galt, im ersten Fall aber vorfristig außer Kraft gesetzt wurde.

Im Waldgebiet Oberheide arbeiten die Forstwirte der Stadt und beauftragten Firmen mit Hochdruck an der Wiederherstellung der Verkehrssicherheit, um das beliebte Wald- und Naherholungsgebiet so schnell wie möglich wieder sicher für die Besucher zu machen, heißt es in der Pressestelle des Rathauses weiter. Die Stadt Eberswalde als Waldbesitzerin bittet alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die Situation, auch wenn sie einen tiefen Einschnitt für viele Menschen bedeutet. Es gibt zum Beispiel Kindergartengruppen, die vom Konzept her eigentlich jeden Tag in den Wald gehen müssten, dies aber bereits seit Oktober vorigen Jahres nicht mehr können. Hier zähle die Sicherheit - gerade auch von Kindern und Jugendlichen - vor der Schnelligkeit.

"Wir sind optimistisch, das Waldgebiet Oberheide im April wieder freigeben zu können", erklärt Baudezernentin Anne Fellner. Für Die Höllen wurde hingegen noch kein konkreter Freigabe-Termin genannt.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG