Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Anwohner der Waldstraße klagen über Staubbelastung

Verkehr
Sandpisten als Umleitung genutzt

Schleichwege: Viele Autofahrer meiden die offizielle Umleitungsstrecke für die Baumaßnahme in Schönow – sehr zum Leidwesen der Anwohner.
Schleichwege: Viele Autofahrer meiden die offizielle Umleitungsstrecke für die Baumaßnahme in Schönow – sehr zum Leidwesen der Anwohner. © Foto: Sergej Scheibe
Kai-Uwe Krakau / 22.09.2018, 09:00 Uhr
Bernau Die Sperrung der Berliner Allee in Schönow sorgt für Ärger. Vor allem Anwohner klagen darüber, dass die Waldstraße als Umleitungsstrecke genutzt wird. 350 bis 370 Fahrzeuge wälzten sich pro Stunde durch die unbefestigte Straße, so Frank Valentin. Die Staubbelastung sei unerträglich. Kinder und ältere Menschen trauten sich überhaupt nicht mehr auf die Straße, sagt Anwohner Axel Laß.

Die offizielle Umleitung für die Baumaßnahme führt über Wandlitz und Schönwalde. Sie sei mit allen beteiligten Ämtern und Behörden abgestimmt, erklärte der Sprecher der Kreisverwaltung Barnim, Oliver Köhler, am Freitag. Die Nebenstraßen wie Wald-, Mittel- und Goethestraße gehörten nicht zur offiziellen Umleitungsstrecke.

Nach Angaben des Sprechers wird es nach den ersten beiden Wochen der Vollsperrung einen Auswertungstermin geben. Dort solle die aktuelle Situation analysiert werden. Bis dahin wolle sich die Stadt Bernau das Geschehen rund um die Baustelle und auf den Umleitungsstrecken genauer ansehen, so Köhler. Die Stadtverwaltung Bernau ließ eine Anfrage zur Umleitungsproblematik unbeantwortet. Der 4. Abschnitt ist der Abschluss der Baumaßnahme „Ortsdurchfahrt Schönow“.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG