Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Vereinsleben
Förderverein bewegt die Grundschüler

Schach auf dem Schulhof: Der Förderverein mit Michaela Schneiderheinze (hinten links) setzte sich hierfür ein.
Schach auf dem Schulhof: Der Förderverein mit Michaela Schneiderheinze (hinten links) setzte sich hierfür ein. © Foto: privat
Frank-Olav Schröder / 19.04.2019, 07:30 Uhr
Marienwerder (MOZ) Vom 27. bis 29. Mai wird an der Grundschule in Marienwerder ein Zirkusprojekt stattfinden, bei dem die rund 120 Schüler ein eigenes Programm erarbeiten. Es ist nicht das einzige Vorhaben, das der 2003 gegründete Förderverein unterstützt, wie die Vorsitzende Michaela Schneiderheinze sagt. Schon bald nach der Gründung, damals noch mit Karolin Bunke an der Spitze, wurden zum Beispiel eine Schulküche und eine Bibliothek eingerichtet.

Die Mitgliederzahl des Fördervereins bewegt sich zwischen 20 und 25. "Die Eltern engagieren sich toll", sagt Michaela Schneiderheinze. Kassenwartin Nicole Bäsler und Lehrerin Sabine Strebe gehören zu den dauerhaft Aktiven. Die praktische Unterstützung und die finanzielle durch Spenden von Familienangehörigen ermöglichen zusammen mit den Mitgliedsbeiträgen eine Reihe von Aktivitäten. Hinzu kommen vor allem bei konkreten Projekten Spenden von heimischen Unternehmen. Unterstützung erfolgte auch im Rahmen der Projektförderung der Gemeinde und mit Lottomitteln der Prämiensparer. So wuchs das Angebot um ein Outdoor-Schachspiel auf dem Schulhof und das Holzhaus für Spielgeräte, die die Schüler in den Pausen in eigener Regie ausgeben. Jeder Abc-Schütze erhält ein Schul-T-Shirt und zuletzt kamen auch die Timer für alle Schulabgänger hinzu.

Vom Heimatfest über das gemeinsame Fest mit der Kita alle zwei Jahre, den Kooperationen mit Vereinen und Verbänden bis zum Weihnachtskonzert – der Förderverein zeigt mit Aktionen Präsenz. Die Schüler nehmen am Baff-natur-Marathon und am Drachenbootrennen in Zerpenschleuse teil, für das sie mit Schulleiter Olaf Ziemann trainieren. Der Förderverein sorgt für die Verpflegung, ebenso wie bei vielen anderen Gelegennheiten, zum Beispiel bei der Auszeichnung durch den Kreissportbund als sportlichste Grundschule im Barnim. Dafür legten die Schüler das Sportabzeichen ab und erhielten als Belohnung neue Sportgeräte. fos

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG