Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Am historischen Speicher lockt ab 1. Juni Gastronomie. Der Förder­verein plant außerdem den Einbau eines Aufzugs und Mühlentage zu Pfingsten.

Speicher
Drei Männer am Grill

Sorgen für Leben am Speicher: Die neuen Gastronomen Christian Fröhlich, Mike Carroll und Thomas Lubina (v.l.) wollen ab Juni voll durchstarten. Die Terrasse lockt dann mit 60 Sitzplätzen.
Sorgen für Leben am Speicher: Die neuen Gastronomen Christian Fröhlich, Mike Carroll und Thomas Lubina (v.l.) wollen ab Juni voll durchstarten. Die Terrasse lockt dann mit 60 Sitzplätzen. © Foto: Sergej Scheibe
Andrea Linne / 25.04.2019, 08:30 Uhr
Hobrechtsfelde (MOZ) Die Terrasse ist eingedeckt, große Sonnenschirme bieten dem Wanderer Schutz. Aus dem Gastro-Container wird kühles Bier gereicht, dazu die Bratwurst von Büffelzüchter Thomas Richter aus Schwante – so könnte das Szenario ab 1. Juni aussehen. Drei Gastronomen haben sich zusammengetan, um etwas anzuschieben. Der Förderverein des Naturpark Barnim, der in dem Speicher eine Ausstellung betreibt und weitere Umbauarbeiten plant, ist Verpächter.

Pacht für drei Jahre

Jetzt registrieren und weitere fünf Artikel kostenlos lesen

Vielen Dank, dass Sie uns so gerne besuchen! Sie haben bereits Ihre 20 Gratis-Artikel gelesen. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und lesen Sie weitere fünf Gratis-Artikel.

Rieselfelder undBesucherzentrum

Das Stadtgut Hobrechtsfelde wurde nach James Hobrecht benannt. Seit 1875 wurden im Norden Berlins Berliner Abwässer verrieselt. Man nutzte diese Art der Düngung vor allem für den Gemüseanbau und versorgte den Norden Berlins mit Produkten. Darüber ist im Speicher einiges zu erfahren. Die Ausstellung im Speicher ist von April bis Oktober zu besichtigen. Kontakt: Telefon 0175 7604416.⇥li

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG