Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Farbattacke auf CDU-Bürgerbüro hinterlässt Schäden an der Fassade.

Anschlag
Farbattacke auf CDU-Bürgerbüro

Putzarbeiten: Von einer Privatfirma wurde die Farbe beseitigt. Die Fassade aber bleibt beschädigt.
Putzarbeiten: Von einer Privatfirma wurde die Farbe beseitigt. Die Fassade aber bleibt beschädigt. © Foto: Sergej Scheibe
MOZ / 14.05.2019, 19:46 Uhr
Bernau Bernau. In der Nacht zu Dienstag ist das Bürgerbüro der CDU in Bernau an der Weißenseer Straße mit Farbbeuteln beworfen worden. Der Farbanschlag wurde am frühen Morgen entdeckt. Wer hinter dieser Attacke steckt, ist noch unbekannt, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. In einem Statement verurteilte Péter Vida (BVB/Freie Wähler) den Anschlag: "Auch im Wahlkampf dürfen die Debatten nicht in Hetze ausarten, die sich dann in solchen Handlungen entlädt." Eigentümer des Hauses ist die Wobau, die den Schaden beseitigen ließ.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG