Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ein Zeuge hatte den Einbruch beobachtet und die Beamten verständigt.

Erwischt
Einbrecher versucht, sich vor Polizei zu verstecken

Symbolbild
Symbolbild © Foto: dpa
MOZ / 13.08.2019, 06:45 Uhr
Bernau (MOZ) Die Polizei konnte am Sonntag einen Einbrecher auf frischer Tat festnehmen.  Ein 25-Jähriger hatte sich am Abend mit Gewalt Zutritt zu einer Autowerkstatt in der Weißenseer Straße verschafft. Der Mann durchsuchte die Räume und nahm Bargeld sowie einige Feuerzeuge an sich. Allerdings wurde der Mann beobachtet. Ein Zeuge informierte die Polizei, die den Eindringling in einem Regalfach fand, wo er sich hatte verstecken wollen. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,62 Promille. Die Kriminalpolizei überprüft nun, ob der Man für weitere Taten verantwortlich ist.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG