Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußball
Ausbildung für Referees beginnt

Dirk Schaal / 11.09.2019, 05:45 Uhr
Bernau (MOZ) Der nächste allgemeine Schiedsrichterlehrgang im Fußballkreis Oberhavel/Barnim beginnt Mitte Oktober. Vom 11. bis 13. Oktober erfolgt die Theorie- und Praxisausbildung, am 18. Oktober steht die Prüfung an. Ein Ort wird entsprechend nach den Anmeldungen  zentral ausgewählt, sodass so kurze Anfahrtswege wie möglich entstehen.

Hat der Fußballkreis ein Schiedsrichterproblem? Die Antwort auf diese Frage kam vom Vorsitzenden des Schiedsrichterausschusses, Robert Reinhardt, nur zögerlich; "Lassen Sie es mich so sagen, wir können alle Spiele besetzen, wenn alle Schiedsrichter an Board sind." Im gleichen Atemzug ließ er aber durchblicken, dass es eng werden könnte, wenn eine Grippewelle mehrere Unparteiische dahinrafft oder der Zufall gleich viele auf einmal in anderen Dingen für das Wochenende auf dem Fußballplatz unabkömmlich macht: "Dann hätten wir ein Problem, alle Spiele qualitativ gleich gut zu besetzen, das stimmt."

219 Aktive Schiedsrichter gibt es im Fußballkreis. Eine abnehmende Tendenz ist nicht wirklich zu beobachten. Jedoch sind die möglichen Einsatzzeiten geschrumpft, bedingt durch mehr berufliche Einsatzzeiten, die dann auch wieder verständlicherweise mehr Zeit für die Familie erfordern.

Hinzu kommt, dass Schiedsrichter auch einiges auf dem Platz ertragen müssen. "Das subjektive Empfinden ist, dass es mehr Unsportlichkeiten gibt. Auch den Schiedsrichtern gegenüber. Bei den Staffeltagungen des Kreises haben alle Vereine erklärt, diese Problematik verstärkt anzugehen. Das bleibt nun abzuwarten", berichtete Robert Reinhardt.

Weitere Informationen zum Schiedsrichterlehrgang auf der Internetseite des Fußballkreises www.fussballkreis-oberhavel-barnim.de.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG