Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Festnahme
Polizisten bei Kontrollen von Mann fast überfahren

Symbolfoto
Symbolfoto © Foto: Patrick Seeger/dpa
MOZ / 11.09.2019, 14:30 Uhr
Eberswalde (MOZ) Ein offenbar unter Drogeneinfluss stehender Mann hat in Eberswalde zweimal versucht, Polizisten zu überfahren. Die Beamten wollten den 31-Jährigen, der mit einem VW unterwegs war, am Dienstagmittag in der Schöpfurther Straße zur Verkehrskontrolle anhalten. Angesichts von Anhaltesignal und Blaulicht stoppte der Fahrer zunächst, gab dann aber Gas und fuhr unmittelbar auf einen der beiden Beamten zu, der aus dem Streifenwagen ausgestiegen war. Dieser konnte sich nur durch einen Sprung zur Seite retten. Der Fahrer raste davon und hielt in Schönholz an, fuhr rückwärts und rammte dabei den Streifenwagen. Auch dieses Mal fuhr er auf einen Polizisten zu, als der aus dem Auto stieg. Der konnte sich wiederum mit einem Sprung zur Seite in Sicherheit bringen. Den Beamten gelang es schließlich, unterstützt von einem Polizeihubschrauber, den VW in Krummenpfahl-Falkenberg anzuhalten. Der Fahrer startete einen kurzen Fluchtversuch, wurde aber gestellt und schließlich festgenommen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG