Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Die Gemeindevertreter in Schorfheide haben die Nachfolge im Bauamt geregelt.

Schorfheide
Neue Chefin im Bauamt

Befördert: Juliane Ness wird die neue Leiterin des Bauamtes Schorfheide.
Befördert: Juliane Ness wird die neue Leiterin des Bauamtes Schorfheide. © Foto: Gem. Schorfheide
MOZ / 02.12.2019, 06:15 Uhr
Finowfurt Die Finowfurterin Juliane Ness wird ab Januar 2020 neue Leiterin des Bauamtes der Gemeinde Schorfheide. Die Gemeindevertretung hat den Personalvorschlag von Bürgermeister Uwe Schoknecht auf der Sitzung am 28. November bestätigt. Juliane Ness tritt die Nachfolge von Bert Siegel an, der die Gemeindeverwaltung zum Jahresende aus familiären Gründen verlassen wird. Die 39-jährige Juliane Ness ist gelernte Bauzeichnerin und hat im Jahr 2008 ein Studium für Landschaftsnutzung und Naturschutz an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung (HNE) Eberswalde erfolgreich abgeschlossen. Danach war sie im Bau- und Ordnungsamt des Amtes Britz-Chorin-Oderberg tätig und qualifizierte sich berufsbegleitend zur Verwaltungsfachwirtin. Seit dem 1. Oktober 2018 arbeitet Juliane Ness als Sachbearbeiterin für Planung und Bauordnung in der Gemeindeverwaltung Schorfheide. Sie setzte sich unter zehn Bewerbern durch.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG