Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bessere Datenübertragung
Neuenhagen kann schneller mobil surfen

Die Telekom baut im Landkreis Märkisch-Oderland den Mobilfunkstandard LTE aus. Auch Neuenhagen profitiert davon durch schnelleres Internet auf dem Handy. (Symbolbild)
Die Telekom baut im Landkreis Märkisch-Oderland den Mobilfunkstandard LTE aus. Auch Neuenhagen profitiert davon durch schnelleres Internet auf dem Handy. (Symbolbild) © Foto: Andrea Warnecke/dpa
Dirk Schaal / 13.02.2020, 03:00 Uhr
Neuenhagen (MOZ) Die Telekom hat den Standort Neuenhagen mit LTE erweitert. Durch den Ausbau steigt die Mobilfunk-Abdeckung im Landkreis Märkisch-Oderland in der Fläche und es steht insgesamt auch mehr Bandbreite zur Verfügung. Auch der Empfang in den Gebäuden verbessert sich.

Die Telekom betreibt im Landkreis 68 Standorte. Die Bevölkerungsabdeckung liegt bei rund 93 Prozent. Bis 2022 sollen weitere 22 Standorte hinzukommen. Beim Ausbau des Mobilfunknetzes ist die Telekom auf die Zusammenarbeit der Kommunen angewiesen, um notwendige Flächen für die Standorte anmieten zu können. Wer eine Fläche für einen Standort anbieten möchte, kann sich an die Telekom-Tochter Deutsche Funkturm (www.dfmg.de) wenden.

Auf der Internetseite www.telekom.de/netzausbau kann man sich über die Verfügbarkeit im Mobilfunk informieren.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG