Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Körperverletzung
Mann greift Seniorin in Wohnhaus in Werneuchen an

Die 64-Jährige wollte am Freitag ein paar persönliche Dinge aus dem Haus in Werneuchen holen. Dem Mann gefiel das nicht. Er wurde handgreiflich. (Symbolfoto)
Die 64-Jährige wollte am Freitag ein paar persönliche Dinge aus dem Haus in Werneuchen holen. Dem Mann gefiel das nicht. Er wurde handgreiflich. (Symbolfoto) © Foto: Patrick Seeger/dpa
MOZ / 29.06.2020, 13:39 Uhr
Werneuchen Am Freitagnachmittagwurden Polizisten in die Marxstraße gerufen.

Dort hatte eine 64 Jahre alte Frau persönliche Gegenstände aus einem Haus holen wollen und sich dazu der Unterstützung eines Verwandten versichert. Als beide Personen das Haus betraten, wurden sie von dem 65-jährigen Hausbewohner beleidigt und körperlich attackiert. Dabei erlitt die Frau leichte Verletzungen. Im Anschluss schloss sich der Wüterich im Haus ein und fügte sich selbst Verletzungen mit einem Messer zu. Hinzugerufene Polizisten konnten ihn letztlich dazu bringen, die Räume zu verlassen. Er ist jetzt in einem Krankenhaus, wo ihm ärztliche Hilfe zuteil wird.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG