Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Einbruch
Mutmaßlicher Täter flieht von Tatort in Joachimsthal

Am Montagmorgen wurde auf dem Gelände einer Bildungseinrichtung in Joachimsthal ein Unbekannter entdeckt. Dieser ergriff die Flucht. Das es sich dabei um einen Einbrecher handelte, wurde erst später bemerkt. Die Polizei Barnim ermittelt. (Symbolfoto)
Am Montagmorgen wurde auf dem Gelände einer Bildungseinrichtung in Joachimsthal ein Unbekannter entdeckt. Dieser ergriff die Flucht. Das es sich dabei um einen Einbrecher handelte, wurde erst später bemerkt. Die Polizei Barnim ermittelt. (Symbolfoto) © Foto: Nicolas Armer/dpa
MOZ / 30.06.2020, 13:55 Uhr
Joachimsthal Montagmorgen bemerkte ein aufmerksamer Zeuge auf dem Gelände einer Bildungseinrichtung in der Joachimsthaler Straße einen jungen Mann, der dort offensichtlich nicht hingehörte.

Als dieser angesprochen wurde, riss er sich los und rannte davon. Wie später klar wurde, hatte der Flüchtige sich gewaltsam Zugang zu einem der Gebäude verschafft. Dabei war er durch das Auftauchen des Zeugen wohl aufgeschreckt worden. Nach ersten Erkenntnissen ist nichts abhandengekommen. Jetzt ermitteln Kriminalisten der Inspektion Barnim, um wen es sich da gehandelt hatte.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG