Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Blaulicht
Polizeibericht Eberswalde vom 12.01.2018

MOZ / 11.01.2018, 20:00 Uhr
Eberswalde (MOZ) Fünf Schwerverletzte bei Frontalkollision

Schönerlinde. Bei einem Unfall auf der B 109 zwischen Schönwalde und Schönerlinde sind am frühen Mittwochabend fünf Menschen, darunter drei Kinder, schwer verletzt worden. Eine 57-jährige Fahrerin war mit ihrem VW beim Überholen frontal mit einem entgegenkommenden Chevrolet kollidiert, in dem neben der 37-jährigen Fahrerin noch ein sieben Monate altes Baby und zwei Kinder im Alter von zwölf und 15 Jahren saßen. Rettungskräfte brachten die Kinder und die beiden Frauen in umliegende Krankenhäuser. Die Bundesstraße war bis gegen 20 Uhr gesperrt.

Ladendiebe ertappt

Bernau. Zwei Ladendiebe sind am Mittwochnachmittag in Bernau gefasst worden. Sie hatten zusammen mit einem dritten Komplizen, dem später die Flucht gelang, versucht, in einem Einkaufsmarkt in der Börnicker Chaussee Waren in einem Wert von insgesamt rund 600 Euro durch den Kassenbereich zu schmuggeln. Die Mitarbeiter des Geschäftes hatten aufgepasst und griffen sich die zwei 16 Jahre alten Jugendlichen. Sie wurden vorläufig festgenommen und später zu ihrer Wohneinrichtung in Berlin gebracht.

Verkehrsschild touchiert

Schwedt. Beim Ausfahren aus einer Parklücke in der Lindenallee in Schwedt hat ein Mann mit seinem Opel Vectra ein Verkehrsschild touchiert. Der Pfosten wurde dabei beschädigt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG