Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Gute Platzierungen und hochbenotete Fahrten beim Turnier in Brieselang

Pferdesport
Barnimer Fahrer räumen ab

Fabienne Siewke beim Fahrturnier in Brieselang
Fabienne Siewke beim Fahrturnier in Brieselang © Foto: Caroline Siewke
Susanne Wendt / 13.06.2018, 12:47 Uhr
Brieselang Die Barnimer Fahrer waren erfolgreich beim Reit- und Fahrturnier in Brieselang. Erfolgreichste Barnimer Fahrerin war Sophie Heinrich von der Reit- und Fahrgemeinschaft Werneuchen, gleichzeitig auch 1. Vorsitzende des Kreisreiterverbandes Barnim. Mit ihrer Haflingerstute La Luna dominierte sie nicht nur im Dressurfahrwettbewerb und dem Stil-Hindernisfahren am Samstag, sondern überzeugte auch beim Stilgeländefahrwettbewerb. Mit ihren hochbenoteten Fahrten sicherte sie sich den Sieg in der Kombinierten Fahrprüfung der Klasse E.

Annabell Falk vom RSV Ruhlsdorf belegte in allen Prüfungen ebenfalls die zweiten Plätze. Sie hatte den Fjordpferdewallach Rasmus angespannt. Monique Roubal vom RV 1994, die ihre Ponys Don und Felix im Zweispänner vorstellte, sicherte sich den dritten Platz im Geländefahrwettbewerb. So gingen die ersten drei Plätze der kombinierten Wertung in den Barnim.

In der Klasse A Pony-Einspänner belegte Nina Brüggemann vom Wuckizucki mit Brego den zweiten Platz in der Dressurfahrprüfung. Das Gleiche gelang Susanne Wendt, ebenfalls Wuckizucki, mit ihrem Trakehner Timeless Topolino in der Dressurfahrprüfung für Pferde. Fabienne Siewke von der Fahrergilde Barnim freute sich besonders über ihren zweiten Platz in der Dressurfahrprüfung für Pony-Zweispänner. Sie zeigte eine saubere Dressur mit ihren jungen Lewitzerstuten Bonny Button und Bonny Solee.

Direkt im Anschluss an die Dressur ging es für die A-Fahrer in ein 2-Phasen-Hindernisfahren. Hier sicherte sich die Bernauerin Susanne Wendt den dritten Platz bei den Einspännern und Nina Brüggemann fuhr auf einen vierten Platz bei den Pony-Einspännern.

Das Highlight jedes Fahrturniers sind die Geländefahrprüfungen. Hier zeigte Skye Siewke von der Fahrergilde Barnim mit seinem Lewitzerwallach Bonny Piep sein Können und sicherte sich mit einer schnellen Runde den zweiten Platz bei den Pony-Einspännern Klasse A.

Die konstanten Leistungen der beiden Turniertage wurden für Nina Brüggemann mit dem ersten Platz und für Skye Siewke mit dem vierten Platz in der Kombinierten Prüfung Pony-Einspänner Klasse A belohnt.(swe)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG