Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Meisterschaften der Senioren

Tischtennis
Finowerinnen sind norddeutsche Spitze

Titelträger: Katrin Dornemann und Anka Mutke (vorn) vom TTC Finow
Titelträger: Katrin Dornemann und Anka Mutke (vorn) vom TTC Finow © Foto: JOhannes Gohlke
Johannes Gohlke / 10.05.2019, 05:30 Uhr
Finow Die besten Tischtennis-Seniorenmannschaften Norddeutschlands spielten in Berlin um die Meistertitel und das damit verbundene Startrecht bei den Deutschen Meisterschaften. Als Landesmannschaftsmeister in Brandenburg waren sowohl die Ü 50-Damen- als auch die Ü 50-Herrenmannschaft des TTC Finow nun schon traditionell mit am Start.

Das Finower Damentrio verpasste im letzten Jahr den Titel nur knapp und wollte es in diesem Jahr nun besser machen. Tatsächlich lief es für Katrin Dornemann, Anka Mutke und Gabriele Kirsten wie erhofft. Zwar verloren sie ein Match gegen das Hamburger Team vom TSV Niendorf deutlich, doch alle anderen Spiele gingen meist souverän an die Finower Damen. Die Bilanz von vier Siegen und einer Niederlage, reichte am Ende zum Turniersieg. Die Oberligaspielerinnen freuten sich somit nicht nur über den Norddeutschen Meistertitel, sondern auch über die erfolgreiche Qualifikation zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft.

Das Potenzial dazu hatte auch das Finower Herrenquartett. Denn die drei Stammspieler des Teams, Holm Kirsten, Erik Kirsten und Bernhard Thiel, schlagen alle drei in der Verbandsoberliga auf. Doch auch drei andere Teams konnten Spieler dieses Kalibers vorweisen, womit es ein offener Kampf um den Titel werden sollte. Am Ende musste die Finower Mannschaft, die unter den meist "jungen" Teilnehmern das mit Abstand älteste Team war, die Spielstärke von je einer Hamburger und Berliner Mannschaft anerkennen. Nach den fünf Spielen reichte es immerhin zu einer guten 3:2-Spielbilanz und einen dritten Platz. "Dieser ist auf norddeutscher Ebene auch schon aller Ehren wert", schätzte der Mannschaftsführer der ersten Herren, Johannes Gohlke, nach dem Turnier ein.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG