Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Landkreis Barnim warnt vor Wurfzetteln, auf denen dubiose Firmen werben, Elektromüll vor die Tür zu stellen.

Entsorgung
Illegale Schrottsammler

Symbolbild
Symbolbild © Foto: dpa
Marco Marschall / 31.05.2019, 20:21 Uhr
Eberswalde (MOZ) Das Bodenschutzamt des Landkreises Barnim warnt erneut vor illegalen Sammlungen von Fernsehern, Computertechnik, Kühlgeräten oder sonstigen Elektrogeräten sowie von Möbeln, Altkleidern und Reifen. Oftmals handelt es sich um Sammlungen ohne jegliche Genehmigung. In der Regel werden diese Sammlungen mit Hilfe von Wurfzetteln angekündigt. Erst am Freitag hatte sich ein Leser mit entsprechendem Flyer im Briefkasten an die Eberswalder Lokalredaktion gewandt. Der Kreis kennt das Problem. Die illegalen Sammler geben auf ihren Zetteln keine Firmenbezeichnung und Telefonnummer an. Die Sammlungen erfolgen oft in den Morgen- oder Abendstunden sowie am Wochenende.

Sammlungen von Elektroschrott aus Privathaushalten sind nur der Barnimer Dienstleistungsgesellschaft mbH (BDG) als kommunalem Entsorger erlaubt. Private Sammler von Elektroschrott handelten daher illegal. Wer sich nicht sicher ist, kann sich an die untere Abfallwirtschaftsbehörde unter 03334 214-1581 und -1580 wenden. Wer Elektrogeräte für die Abholung durch illegale Firmen an die Straße stellt, macht sich ebenfalls strafbar. Wer Abholbedarf hat, setzt sich deshalb besser mit der Kundenbetreuung der BDG unter 03334 52620-26, -27 und -28 in Verbindung.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG