Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Verdreht
Finowfurter Straßenschild in Schleife eingepackt

Eingepackt: Ein Hinweisschild an der A11 in Finowfurt wartet seit Dezember mit einer Schleife eingepackt auf Erneuerung.
Eingepackt: Ein Hinweisschild an der A11 in Finowfurt wartet seit Dezember mit einer Schleife eingepackt auf Erneuerung. © Foto: Andrea Linne/MOZ
Andrea Linne / 14.02.2020, 03:00 Uhr
Finowfurt (MOZ) Dieser Pfeil, der Verkehrsteilnehmern an der Auffahrt zur Bundesautobahn 11 in Richtung Prenzlau in Finowfurt auffällt, steht nun schon seit Dezember mit einem Schleifchen versehen an den Mast gelehnt. Wie aus der Autobahnmeisterei in Bernau zu hören ist, kann es auch noch eine Weile dauern, bis ein neues Schild angebracht wird.

Denn auch der Mast steht schief und muss samt dem Hinweisschild komplett erneuert werden. Dazu wurde ein Auftrag an eine Firma nach Ausschreibung vergeben, so die Auskunft. Wann aber ein neues Hinweisschild samt Pfahl montiert werden kann, bleibt ungewiss. Ein Lkw hatte demnach die Kurve nicht gekriegt und war gegen das Schild gefahren. Um Ortsunkundigen dennoch den Hinweis zu geben, wurde laut Autobahnmeisterei Bernau die kreative Verschnürung angebracht.

Nicht zum ersten Mal wurden Autobahnschilder an der A11 beschädigt. Auch Verdrehungen gab es schon, meist konnte die Polizei keine Verursacher ermitteln, weil diese einfach flüchteten. In diesem Fall nun soll der Verursacher bekannt sein, heißt es aus Bernau.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG