Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bauarbeiten
Sperrung bis Ende August im Osten von Eberswalde

Zwei Straßen sind im Osten von Eberswalde bis zum 31. August wegen der Verlegung von Rohren gesperrt. Hinter Schrankenzäunen liegen die Leitungsrohre aufgereiht. In den Straßen Große und Kleine Hufen sollen sie als Trinkwasserrohre verlegt werden.
Zwei Straßen sind im Osten von Eberswalde bis zum 31. August wegen der Verlegung von Rohren gesperrt. Hinter Schrankenzäunen liegen die Leitungsrohre aufgereiht. In den Straßen Große und Kleine Hufen sollen sie als Trinkwasserrohre verlegt werden. © Foto: Michael Heider/MOZ
Michael Heider / 30.07.2020, 16:48 Uhr
Eberswalde (MOZ) Entlang der Straße Große Hufen im Ostteil Eberswaldes liegen sie bereits sauber aufgereiht hinter rot-weiß gestreiften Schrankenzäunen: lange, blaue Leitungsrohre.

Verwendung finden sie als Trinkwasserleitungen nicht nur in der Straße Große Hufen, sondern ebenfalls in der von ihr abzweigendenNebenstraße Kleine Hufen. Wie die Stadt Eberswalde mitteilt, müssen die beiden Straßen wegen der seit Anfang des Monats umgesetzten Verlegung der Leitungsrohre noch bis voraussichtlich 31. August voll gesperrt bleiben. Über die gesamte Dauer der Baumaßnahmen hinweg ist es Fußgängern allerdings weiterhin möglich, die anliegenden Gehwege zu benutzen.

Hinsichtlich der Erreichbarkeit von Grundstücken entlang der beiden Straßen solle sich im Bedarfsfall mit der ausführenden Baufirma abgestimmt werden. Um einen reibungslosen Ablauf der Baumaßnahmen gewährleisten zu können, werden alle Verkehrsteilnehmer darum gebeten, die Verkehrseinschränkungen entsprechend zu beachten und die Baustelle im genannten Zeitraum der Vollsperrung zu umfahren.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG