Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Erwin Krechlok im 50. Turnier erfolgreich

Kremps, Lars / 06.03.2011, 19:34 Uhr - Aktualisiert 07.03.2011, 10:19
(In House) Eberswalde (kr) In der Gymnasiums-Sporthalle am Fritz-Lesch-Stadion kämpften die Kickboxer beim 6. Eberpokal. Mit 184 Meldungen der Sportler aus Dänemark, Polen und Deutschland hat sich der Wettkampf zum größten Turnier im Landesverband Berlin/Brandenburg gemausert. So nahm das Dänischen Nationalteam und der Klub Sporto´w Walki Police aus Polen teil.

Das Kick-Box-Team Ebers-walde stellte 15 Kämpfer. John Chudoba trat das erste Mal in der größeren Klasse an (Semikontakt/-145 cm) wo er in einem starken Kampf am Sieg vorbei schrammte. Moritz Bohnenstengel (SK/-145 cm) unterlag nur Chudoba und wurde Dritter.

Teamneuling Milan Petrovic (-155 cm) setzte sich im 2. Kampf trotz Verletzung durch und siegte dennoch. Bruno Kaufhold trat ebenfalls das erste Mal in einer neuen Klasse an (SK/-165 cm) wurde aber souverän Erster.

Neuzugang Jelena Petrovic hatte Pech. Sie verlor den Vorrunden-Kampf gegen eine Dänin und schied aus. Hagen Philipp gewann in der Vorrunde (SK/-175 cm), scheiterte aber dann an einem Polen und wurde Vierter.

Erwin Krechlok (LK/-52 kg) kämpfte sein 50. Turnier, das er mit einer beeindruckenden Leistung für sich entschied. Im Schwergewicht hatte Eberswalde zwei Starter. Souverän gewann Ralf Jahn (Leichtkontakt/+94 kg) und auch Lars Kremps (SK/+94 kg), der beim World Cup in Innsbruck starten wird.

Bei der Jugend traten fünf Mannschaften mit je drei Aktiven zu den Teamkämpfen an. Dritter wurde das Team Eberswalde mit Moritz Bohnenstengel, Michel Wendt und Hagen Philipp. Zweiter wurde MAT Schiller I aus Sachsen und den 1. Platz sicherte sich Team Whitebelt Eberswalde mit Leon Ibrahim, Bruno Kaufhold und Erwin Krechlok, der für den verletzten Milan Petrovic einsprang. Die Eberswalder holten 12x Gold; 1x Silber und 2x Bronze. Präsident Matthias Bohn und Cheftrainer Lars Kremps waren zufrieden, der Verein scheint auf dem richtigen Weg.

Weitere Ergebnisse:

1. Nele Glase (SK/-135 cm)

1. Michel Wendt (-145 cm)

1. Marc Hammer (Junioren, LK/-74 kg und SK/-79 kg)

1. Ricardo Kremps (Herren, SK/- 63 kg)

1. Dennis Redöhl (Herren, SK/-69 kg)

2. Kai Platz (SK/-84 kg)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG