Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de
Logo Brandenburger Wochenblatt

Zukunftspreis Brandenburg ausgeschrieben

Zukunftspreis
Werbung für das Unternehmen

Anja Linckus / 13.03.2018, 10:56 Uhr
Potsdam (BRAWO) Die Wirtschaftskammern des Landes Brandenburg schreiben auch in diesem Jahr den begehrten "Zukunftspreis Brandenburg" aus. Ab sofort können sich Unternehmen mit besonderen Leistungen aus dem ganzen Land bewerben.

"Der Zukunftspreis ist die beste Werbung für das eigene Unternehmen", sagt Carsten Christ, Präsident der IHK Ostbrandenburg. "Der Preis würdigt clevere Unternehmer, ihre Mitarbeiter sowie deren Lösungen und Produkte - alles "Made in Brandenburg'. Er ist auch ein Signal an zukünftige Auszubildende, in einem ausgezeichneten und vorausdenkenden Betrieb zu lernen."

Bewerbungen sind bis zum 4. Juni unter www.zukunftspreis-brandenburg.de möglich. Der Festakt findet am 9. November im Schloss Neuhardenberg statt.Die Preisträger erhalten neben einem hochwertigen Imagefilm eine breite Berichterstattung in den Regionalzeitungen und Kammerzeitschriften, eine Stele und eine Urkunde sowie das Recht, mit dem Label "Zukunftspreisgewinner" für sich zu werben.

Zu den Unterstützern und Förderern des wichtigsten Wirtschaftspreises in Brandenburg zählen die Wirtschaftskammern und die drei großen Brandenburger Regionalzeitungen sowie namhafte Institutionen und Unternehmen. Ausführliche Infos gibt es unter www.zukunftspreis-brandenburg.de

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG