Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de
Logo Brandenburger Wochenblatt

Mithilfe gesucht
Friedhof verschönern

Soll vor dem Verfall gerettet werden: Das Sandsteindenkmal der Familie Spitta.
Soll vor dem Verfall gerettet werden: Das Sandsteindenkmal der Familie Spitta. © Foto: Förderverein
16.05.2018, 15:40 Uhr
Brandenburg Einen Arbeitseinsatz des Fördervereins wird es auf dem Neustädtischen Friedhof am kommenden Samstag, 26. Mai, von 9 bis 13 Uhr geben. Bei diesemm sollen unter anderem die Zaunanlagen von Grabstelle ohne Nutzungsberechtigten entrostet und gestrichen werden. Auch Helfer außerhalb des Fördervereins sind herzlich um Mithilfe gebeten. Material wird zur Verfügung gestellt, mitzubringen sind lediglich Schutzhandschuhe. Treffpunkt der freiwilligen Helfer ist um 9 Uhr an der Friedhofskapelle.

Im Auftrag des Fördervereins wird zurzeit außerdem für ein Sandsteindenkmal ein Restaurierungskonzept erarbeitet, das nach Aufbringen der erforderlichen Geldmittel vor dem weiteren Verfall bewahrt werden soll. Dabei handelt es sich um die Grabstätte der Familie Spitta (1811): „Bemerkenswerte Rückwand, bestehend aus drei Spitzbogenfeldern, zwischen denen sich ursprünglich Fialen befanden. Auf den seitlichen Feldern Reliefs, die Rückenfigur eines durch Stab und Umhang charakterisierten Wanderers darstellend, der sich dem Meer bzw. der Sonne zuwendet“, heißt es dazu auf der Seite des Neustädtischen Friedhofes www.nf-brb.de. Nach ersten Schätzungen ist mit Gesamtkosten von etwa 16.000 bis 20.000 Euro zu rechnen.

Weitere Informationen können gern auch beim Arbeitseinsatz erfragt werden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG