Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de
Logo Brandenburger Wochenblatt

Festtag
Feuerwehrweihe zum Campusfest

Erster Einsatz beim Volksfest: Bürgermeister Uwe Brückner und die Festgäste hießen die Feuerwehr in ihrem neuen Einsatzfahrzeug willkommen.
Erster Einsatz beim Volksfest: Bürgermeister Uwe Brückner und die Festgäste hießen die Feuerwehr in ihrem neuen Einsatzfahrzeug willkommen. © Foto: Thomas Messerschmidt
Thomas Messerschmidt / 09.06.2018, 09:43 Uhr
Lehnin (MOZ) „Das macht sich doch sehr gut. Ist ein schönes Festgelände“, freute sich Lehnins Ortsvorsteher Frank Niewar, als die erste Festsymbiose in Schwung kam. Campus- und Markgrafenfest wurden vereinigt und auf dem weitläufigen Schulgelände ausgetragen. Wer es betrat, sah sich zuerst mit diversen Flohmarktständen konfrontiert, erreichte bald das Festzentrum mit der Bühne und fand ringsherum vielfältige Angebote.  Darunter Streetsoccer, Spaßwettkämpfe wie Gummistiefelweitwurf und Kirschkernweitspucken oder in der Sporthalle Büchsenwerfen und Ringwurf. Die Miniköche kreierten eine Erdbeer-Kräuter-Bowle, der SV Kloster Lehnin lud zum Kräftemessen auf dem Ruderergometer ein, dicht dabei verführten   Ponyreiten, Bastelstationen und Bewegungsparcour zum Mitmachen. Mitmach- und Infostände steuerten auch Angler, Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr bei. Letztere stand zur Festeröffnung gleich im Mittelpunkt, weil das in der Vorwoche in Dienst gestellte Löschfahrzeug noch einmal offiziell übergeben und den Lehninern gezeigt werden sollte. Das 360.000 Euro teure Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug (HLF) ist der Ersatz für das bei dem tödlichen Unfall im September  2017 zerstörte Fahrzeug.  Um zumindest den materiellen Schaden schnellstmöglich egalisieren zu können, hatte es das Land Brandenburg zu Jahresbeginn in Auftrag gegeben und Glück beim Hersteller: Weil noch ein freies Fahrzeuggestell verfügbar war, konnten die Firmen Rosenbauer Deutschland GmbH und Brandschutztechnik GmbH Leipzig ein Einsatzfahrzeug in Rekordzeit produzieren.  Bis zu zwei Jahre ab Bestellung sind die Regel.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG