Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de
Logo Brandenburger Wochenblatt

Besuch
Neuseeländer zu Gast in der Havelstadt

Schüler der „Hub Akademie“  vom 15. bis 21. Januar in Brandenburg zu Gast.
Schüler der „Hub Akademie“  vom 15. bis 21. Januar in Brandenburg zu Gast. © Foto: privat
MOZ / 09.01.2019, 10:00 Uhr
Brandenburg Zum dritten Mal wird vom 15.-21. Januar eine Gruppe neuseeländischer Studenten in Brandenburg beim CVJM Brandenburg zu Gast sein. Mit im Gepäck haben die Studenten der „Hub Akademie“ aus Auckland ihre 45-minütige Schulshow sowie ihre große Abschlussshow.  Die Schulshow besteht aus einer Performance mit Popmusik, Tanz und kleinen Theaterszenen. Vom 16. bis 18. Januar werden die Studenten mit einer brandneuen Show an Gymnasien und Oberschulen in Brandenburg auftreten.  Andere interessierte Schulen können sich gerne noch beim CVJM Brandenburg melden.Nachmittags ist die Gruppe an diesen Tagen zudem im Wichernhaus in der Hauptstr. 66 anzutreffen und lädt zu offenen kurzen Gigs oder Gesprächen ein, an denen alle Jugendlichen der Stadt Brandenburg teilnehmen können, die Zeit und Lust haben die Neuseeländer kennenzulernen und etwas musikalisches gemeinsam zu erleben.Am Samstag, 19. Januar, werden von 10-13 Uhr dann unterschiedliche Workshops für Jugendliche (Modern Dance, Gesang und Band) angeboten, zu denen ebenfalls herzlich eingeladen wird, ehe um 19.30 Uhr das Abschlusskonzert der Gruppe mit dem Titel „Parihaka – Te Whiti o Rongomai“ im Saal des Wichernhauses, stattfindet. Der Eintritt für Jugendliche beträgt drei, für Erwachsene acht Euro.

Gesucht werden für die Neuseeländer jedoch noch Unterkünfte bzw. Gastfamilien.. Wer die Möglichkeit hat, ein oder zwei Tänzer in einer Familie mit älteren Jugendlichen unterzubringen, kann  sich beim Jugendreferenten des CVJM Brandenburg, Wolfgang Thörner, unter 03381/223180, 017643700014 bzw. post@cvjm-brandenburg.de melden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG