Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de
Logo Brandenburger Wochenblatt

Seltsamer Einsatz
Skurriles 3-Personen-Stück am Tschirchdamm

Symbolbild Polizei
Symbolbild Polizei © Foto: Pixabay
Th. Messerschmidt / 20.09.2019, 10:00 Uhr
Brandenburg (MOZ) Eine junge Brandenburgerin (16) benötigte für ihre Musikbox Strom und lud diese an einer unerlaubt zugänglich gemachten Steckdose im Vorraum einer Sparkasse auf. Hier kam ein unbekannter Mann hinzu und fing mit der 16-jährigen einen verbalen Streit an, der in einer körperlichen Auseinandersetzung vor der Sparkasse endete. Nachdem der unbekannte Mann (40-50 Jahre alt; ca. 1,80 m groß, kurze Haare, fast Glatze; graue Badelatschen mit grüner Innensohle, Jogginghose und blauer Pullover) mit einem Damenfahrrad weggefahren war, bemerkte die Jugendliche, dass ihr Handy verschwunden war und hatte den unbekannten Kontrahenten im Verdacht.

Als die Polizisten vor Ort eintrafen und die Anzeige zum Handydiebstahl – und auch wegen unerlaubter Entziehung von Energie – aufnahmen, mischte sich ein 16-jähriger Brandenburger in das Geschehen ein und beleidigte die Polizisten. Als er sich ausweisen sollte, verweigerte er dieses und kam drohend auf die Polizisten zu, woraufhin er fixiert und mit Handfesseln gefesselt wurde. Hierbei biss er einen Polizisten und trat nach einem anderen. Auch im Streifenwagen gingen die Beleidigungen weiter und es kamen Spukattacken des Jugendlichen hinzu. Nur mit weiteren Griffen konnte er auf dem Sitz des Streifenwagens gehalten werden und zur Verhinderung weiterer Straftaten ins polizeiliche Gewahrsam gebracht werden. Anzeigen wegen Körperverletzung, Beleidigung und Widerstands sind das Ergebnis des überforschen Auftretens, welches sicher mit dem BTM zu tun hatte, das die Polizisten in seinen Taschen fanden. (pol/tms)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG