Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Brandenburg an der Havel
Russland und die EU: Diskussion mit Christian Görke und Urs Unkauf

Christian Görke wird am Montag das Verhältnis zwischen Russland und der EU diskutieren.
Christian Görke wird am Montag das Verhältnis zwischen Russland und der EU diskutieren. © Foto: weber
BRAWO / 03.12.2019, 11:05 Uhr
Brandenburg an der Havel NATO und Russland rasseln durch wechselseitige Manöveraktivitäten mit den Säbeln. Welche Sicherheitsbedürfnisse bestehen auf Seiten der baltischen Staaten, die sich von Russland nicht erst seit der Krim-Annexion bedroht fühlen? Welches Sicherheitsbedürfnis hat Russland, das die Ausdehnung der NATO und ihrer Waffensysteme an seiner Westgrenze mit Argwohn verfolgt? Welchen Nutzen haben Wirtschaftssanktionen?

Diese Fragen werden am bei der  Diskussionsveranstaltung "Kommunikation in Zeiten der Krise" am Montag, 9. Dezember,  um 18 Uhr im  Saal des Interkulturellen Zentrums "Gertrud von Saldern", Gotthardtkirchplatz 10, im Zentrum stehen.

Zur Diskussion beitragen werdenChristian Görke, MdL und Mitglied im Ausschusses für Europaangelegenheiten und Entwicklungspolitik und Urs Unkauf, Mitglied Deutsch-Russisches Forum. Die Moderation übernimmt Dr. Andrea Despot von der Europäischen Akademie Berlin.

Die Veranstaltung gehört zur Reihe "Ziemlich beste Feinde?" – eine Kooperation der Europe Directs Brandenburg an der Havel, Dresden, Leipzig und Nordhausen sowie der Europäischen Akademie Berlin und wird von der Bundeszentrale für politische Bildung unterstützt.

Anmeldung sind erwünscht.  europe-direct-brandenburg@bbag-ev.de oder 03381/222998.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG