Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Brandenburg an der Havel
Nach Bier-Diebstahl: Mann schlägt auf REWE-Mitarbeiterin ein

BRAWO / 14.01.2020, 15:31 Uhr - Aktualisiert 14.01.2020, 15:31
Brandenburg an der Havel Am Montagabend verübten zwei Männer gegen 18.50 Uhr einen räuberischen Diebstahl im REWE-Markt in der Neuendorfer Straße. Eine Mitarbeiterin wurde zuvor auf die beiden vermeintlichen Kunden aufmerksam, als sie ihren mitgebrachten Rucksack mit Bierdosen füllten. Als die beiden dann den Kassenbereich durchliefen, ohne die Ware zu bezahlen, wurden sie von der Mitarbeiterin angesprochen. Daraufhin wurde die 43-Jährige von einem der Tatverdächtigen zur Seite geschubst. Als sie sich ihm weiter in den Weg stellte, schlug er der Frau mehrfach ins Gesicht. Obwohl die Mitarbeiterin daraufhin zu Boden ging, soll der 35-Jährige weiter auf sie eingeschlagen haben. Anschließend rannten die Männer aus dem Laden und flüchteten.

Obwohl Polizeibeamte der Inspektion Brandenburg nur wenige Minuten später am Einsatzort waren, konnten sie der Männer vorerst nicht festnehmen. Erste Ermittlungenführten dann jedoch dazu, dass einer der Täter namentlich bekannt gemacht werden konnte. Als Polizisten ihn an seiner Wohnanschrift aufsuchten, trafen sie dort auch den 35-jährigen Haupttäter an.

Beide Männer wären mit 1,06 und 1,26 Promille erheblich alkoholisiert wurden ins Gewahrsam der Polizeiinspektion Brandenburg gebracht. Nachdem der 35-Jährige zur Tat vernommen wurde, wird er heute wegen eines Untersuchungshaftantrages dem Amtsgericht vorgeführt. Das Ergebnis wird jedoch am späten Nachmittag erwartet.

Die Kriminalpolizei führt Ermittlungen wegen einer Raubstraftat. Wegen eines Diebesgutwertes von 15 Euro musste die geschädigte Mitarbeiterin später in einem Krankenhaus ambulant versorgt werden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG