Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Brandenburg an der Havel
Radio TEDDY-Morgenshowmoderator Tobi als Zauberer beim Kinderkarneval des BKC

RAdi TEDDY Morgenshowmoderator Tobi in seiner Zaubershow beim BKC beim Seiltrick.
RAdi TEDDY Morgenshowmoderator Tobi in seiner Zaubershow beim BKC beim Seiltrick. © Foto: Promo
BRAWO / 14.02.2020, 10:49 Uhr
Brandenburg Eine gewonnene Wette aus dem vergangenen Jahr zog einen witzigen Auftritt mit "Abrakadabra" beim Kinderkarneval des BKC am vergangenen Mittwoch nach sich: Radio TEDDY-Morgenshowmoderator Tobi trat als Stand-Up Zauberer vor Hunderten von Kindern auf.

Nachdem Morgenshow-Kollegin Cristina im vergangenen Jahr die Herausforderung von Tobi "Ich wette, dass du es nicht schaffst, als Funkenmariechen in einer Tanzgarde auf einer Bühne mitzutanzen!", gemeinsam mit der "Grünen Garde" des BKC genial gemeistert hatte (BRAWO berichtete), war er in diesem Jahr mit einer kniffligen Aufgabe dran: Er musste es schaffen, einen perfekten Zaubertrick aufzuführen, der Kollegin Cristina und die Kiddies in Erstaunen versetzt.

Unterstützung hatte sich Tobi vom echten Profi geholt. Quasi als Zauberlehrling übte er in den vergangenen Tagen bei Magier Felix Wohlfarth für seine Performance. Auf der Mega-Faschingssause dann der große Auftritt vor Publikum im Brandenburger Theater und dem Kinder-Elferrat des BKC! Da hieß es "Abrakadabra" und er überraschte mit Seiltrick, bei dem eine Fahne magisch vom rechten auf das linke Seil wechselte sowie mit dem "Färben" von CDs. Die verschwanden jeweils nacheinander in einer Hülle, wurden mit bunten Tüchern "verzaubert" und schwuppdiwupp kamen sie anschließend in Gelb, Rot oder Blau heraus. … Den wohl schönsten Trick gabs für alle zum Finale: In einem Topf wurde Konfetti versenkt, mit Deckel verschlossen, Zauberworte gemurmelt und: Aaaah - aus Konfetti war Kamelle geworden!

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG