Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Brandenburg an der Havel
Wildfang Erin sucht ein neues Zuhause

Katze Erin möchte aus dem Tierheim ausziehen und sucht liebe Menschen, die ihr eine zweite Chance geben.
Katze Erin möchte aus dem Tierheim ausziehen und sucht liebe Menschen, die ihr eine zweite Chance geben. © Foto: TSV
BRAWO / 22.02.2020, 12:15 Uhr
Brandenburg an der Havel Erin wurde im September 2012 geboren und lebte zunächst in einem anderen Tierheim, bevor sie in die Caasmannstraße kam. Die schwarz-weiße Katzendame mit den vielen weißen Stichelhaaren und der wunderschönen Zeichnung zählt leider zu den halbwilden Zöglingen. Erin bewohnt daher eine Katzenstube, in der sich die Tierpfleger intensiv – in Form von vorsichtiger Kontaktaufnahme (Anwesenheit, Leckerlis, Spieltherapie) – mit ihr beschäftigen. Die Arbeit trägt auch erste Früchte: die Katzendame interessiert sich schon sehr  für den Federwedel, ihr Blick ist offener und nicht mehr ganz so scheu.  Ob Erin jedoch jemals eine echte Schmusekatze wird, kann nicht mit Gewissheit gesagt werden.

Ein schöner Bauernhof mit festem Rückzugsort und regelmäßiger Versorgung (!) wäre für Erin daher ein idealer Lebens- und Wohnort. Hier benötigt sie eine feste Bezugsperson, die das bereits begonnene Training ausbaut. Erin ist zwar mit anderen Katzen in einer Stube aber möchte dort lieber für sich sein.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG