Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Einbrecher aufgescheucht
Hausherrin verscheucht zwei Männer aus Keller

Zwei Einbrecher von Hauseigentümern in Brieselang überrascht.
Zwei Einbrecher von Hauseigentümern in Brieselang überrascht. © Foto: Patrik Rachner
Manuela Bohm / 26.03.2020, 15:09 Uhr - Aktualisiert 26.03.2020, 15:57
Brieselang (MOZ) Zwei unbekannte Männer wurden von den Eigentümer des Einfamilienhauses, in dessen Keller die Männer einbrachen, erwischt. Das Ehepaar hörte am Mittwochabend dumpfe Geräusche aus dem eigenen Keller. Der Vermutung, es handelt sich dabei um den Sohn der Hausherren, nachgehend, schaute die 57-jährige Frau nach und entdeckte die zwei Männer. "Einer der Männer erhob unvermittelt einen Hammer gegen die Frau, offenbar damit diese den Fluchtweg freimacht. Anschließend flüchteten die Täter zu Fuß", heißt es im Polizeibericht dazu.

Eine Fahndung nach den Täter blieb erfolglos.  Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen jedoch nichts. Die Täter, männlich, zwischen 20 und 30 Jahren alt, sportlich, von schlanker Statur trugen beide eine dunkle Wollmütze. Eine Person habe einen Rucksack dabei gehabt.

Wer etwas gesehen hat oder Hinweise zu den Tätern machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Havelland in Falkensee unter Tel. 03322/2750 zu melden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG