Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de
Logo Brandenburger Wochenblatt

Mehr Einwohner in Brieselang

In der Gemeinde Brieselang leben 11.314 Menschen.
In der Gemeinde Brieselang leben 11.314 Menschen. © Foto: MZV/Gemeinde
Patrik Rachner / 28.01.2015, 12:55 Uhr - Aktualisiert 28.01.2015, 15:48
Brieselang (MZV) Mehr Männer als Frauen: Die Zahl der Einwohner in der Gemeinde Brieselang ist erneut gestiegen. Insgesamt leben in den drei Ortsteilen Bredow (639), Zeestow (625) und Brieselang (10.050) mittlerweile 11.314 Menschen (5.705 Männer), Stand 31. Dezember 2014. Das sind rund 200 Menschen mehr als im Vergleichsjahr zuvor.

In der Gemeinde haben zudem derzeit 165 Menschen mit ausländischen Wurzeln ihren Lebensmittelpunkt. Während die Zahl der neugeborenen Brieselanger im vergangenen Jahr auf 99 erneut größer geworden ist, sind auch mehr Sterbefälle registriert worden - 66 an der Zahl und damit gleichfalls mehr als 2013.

Mit Blick auf weitere statistische Daten der Gemeindeverwaltung ist zudem ein Anstieg bei der Anzahl von Grundstücksverkäufen zu verzeichnen gewesen. 224 waren es im Jahr 2014, 193 im Jahr 2013, also 16 Prozent mehr. Das ist der höchste Wert der seit 2001 vermeldet werden kann.

Auch die Zahl der Bauanträge inklusive der Voranfragen ist um 6 Prozent gegenüber 2013 auf 142 angestiegen - der beste Wert seit 2005. Bestattungen hat es auf den drei Friedhöfen in der Gemeinde insgesamt 72 gegeben, neun weniger als 2013.

Und sonst? Die Anträge auf Baumfällungen sind von 163 in 2013 auf insgesamt 174 im vergangenen Jahr gestiegen. Reparaturaufträge im Hinblick auf die Straßenbeleuchtung in der Gemeinde sind 146 mal ausgelöst worden. Das hat laut Angaben der Verwaltung Kosten in Höhe von 23.000 Euro verursacht. Die Aufgrabegenehmigungen sind 2014 um 15 Prozent von 184 auf 212 Vorgänge angestiegen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG