Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de
Logo Brandenburger Wochenblatt

Fördermittel
Mehr als eine Million Euro

© Foto: Gemeinde Schönwalde-Glien
Sandra Euent / 14.05.2018, 16:29 Uhr - Aktualisiert 14.05.2018, 16:57
Schönwalde-Glien (MOZ) Bildungsministerin Britta Ernst hat heute zwei Zuwendungsbescheide an die Gemeinde Schönwalde-Glien übergeben. D

 

ie Mittel in Höhe von über einer Million Euro stammen aus dem „Kommunalen Infrastrukturprogramm – Bereich Bildung“ (KIP-Bildung) und dienen der Umsetzung des gemeinsamen Unterrichts von Kindern mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf in zwei Grundschulen. Mit 512.473,51 Euro wird der Brandschutz in der Grundschule „Menschenskinder“ verbessert, die seit dem Schuljahr 2017/18 „Schule für gemeinsames Lernen“ ist. Die Gesamtinvestitionen der Maßnahme liegen bei rund 1,2 Millionen Euro. Schulleiterin Heike Krüger (2.v.re.) und die ehemalige Schulleiterin Silvia Albroscheit (re.) freuten sich mit Bürgermeister Bodo Oehme über den Bescheid der Ministerin.

Mit dem zweiten Förderbescheid in Höhe von 545.816,13 Euro werden brandschutztechnische Bauten in der Grundschule „Im Glien“ gefördert. Die Gesamtinvestitionen liegen hier bei rund 1,3 Millionen Euro. An beide Schulen übergab Ministerin Ernst zudem das neu gestaltete Schild „Schule für gemeinsames Lernen“ für die Außenwerbung.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG