Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de
Logo Brandenburger Wochenblatt

Biotopschutz
780 Kubikmeter Wasser eingeleitet

Das Biotop in Brieselang-Süd sollte nun weniger unangenehm riechen.
Das Biotop in Brieselang-Süd sollte nun weniger unangenehm riechen. © Foto: Gemeinde Brieselang/Rachner
Patrik Rachner / 09.08.2018, 16:15 Uhr
Brieselang Zuletzt hatte es Beschwerden gegeben: Wegen der Geruchsbelästigung, die hin und wieder vom Biotop-Gewässer im Dichterviertel in Brieselang-Süd ausgeht, hat der Bauhof der Gemeinde Brieselang nun rund 780 Kubikmeter Frischwasser eingeleitet, also rund 780.000 Liter.

Mit der Maßnahme ist die Hoffnung verbunden, dass die Geruchsbelästigung nun nachlässt. Die anhaltende Trockenheit hat zum Sinken des Wasserpegels geführt. Das Gewässer im neu angelegten Park, das Biotop und die Gräben drohen weiter zu verlanden, soll mittelfristig wieder naturgerecht saniert und aufgepeppt werden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG