Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de
Logo Brandenburger Wochenblatt

Fördermittel
Schrittweiser Weg in Richtung digitale Schule

Einen Fördermittelbescheid hatte Landkreis-Dezernentin Elke Nermerich für Bürgermeister Bodo Oehme (re.) und Schulleiter Carlo Pomplitz dabei.
Einen Fördermittelbescheid hatte Landkreis-Dezernentin Elke Nermerich für Bürgermeister Bodo Oehme (re.) und Schulleiter Carlo Pomplitz dabei. © Foto: Gemeinde Schönwalde-Glien
Annett Häßler / 18.05.2019, 11:15 Uhr
Schönwalde-Glien Im Rahmen der Förderung von Ausstattungsmaßnahmen in allgemeinbildenden Schulen erhielt die Grundschule "Im Glien" im Ortsteil Perwenitz am Donnerstag einen Zuschuss von rund 2.100 Euro für die Anschaffung eines zweiten interaktiven Whiteboard. Gleichzeitig brachte die Bildungsdezernentin Elke Nermerich einen zweiten Scheck für die Grundschule "Menschenskinder" im Wert von rund 2.300 Euro ebenfalls für die Anschaffung eines Whiteboard mit.

"Im Schulalltag des 21. Jahrhunderts lernen die Kinder intuitiv, dabei erkunden sie nicht nur ihre Welt, sondern auch die Welt der Technologie und Medientechnik. Mit dem Einsatz des interaktiven Whiteboards soll das Verständnis für den Lernstoff gestärkt und die Merkfähigkeit gefördert werden. Gleichzeitig können anhand des Whiteboard die von den Schulbuchverlagen angebotenen interaktiven Materialien verwendet werden. Die herkömmliche Kreidetafel hat damit ausgedient." so Schulleiter Carlo Pomplitz. So werde auch die Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer durch die Möglichkeit der digitalen Vorbereitung der Unterrichtsinhalte und deren Präsentation erleichtert.

Bodo Oehme (CDU), Bürgermeister der Gemeinde Schönwalde-Glien: "Ich freue mich, dass die Gemeinde von der Förderung profitiert. Gerade die Unterstützung im Bereich technische Ausstattung hilft den Lehrerinnen und Lehrern bei der Gestaltung des Unterrichts und bringt den Schülern den so wichtigen Umgang mit den neuen Medien bei."

Ziel der Förderung ist es vorrangig, die Ausstattung von Fach- und Mehrzweckräumen sowie den Bereich technische Unterrichtsausstattung und Sportausstattung, zum Beispiel durch die Anschaffung von Mobiliar, Experimentierblöcken, Messgeräten, Projektionsflächen, IT-Technik oder Sportgeräten in den allgemeinbildenden Schulen zu verbessern. In diesem Jahr stehen im Haushalt des Landkreises Havelland 177.400 Euro Fördermittel zur Verfügung, der Fördersatz beträgt 49 Prozent. In 2018 wurden 169.570,42 Euro Förderung bewilligt, im Ergebnis der Verwendungsnachweisprüfung wurden abschließend 154.169,75 Euro Fördermittel ausgezahlt. Seit Start des Förderprogramms 2009 konnten bislang 1,74 Mio Euro an Fördermitteln bereitgestellt werden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG