Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de
Logo Brandenburger Wochenblatt

Drachenfestival
Bunte Riesen-Rochen, Drachen und Fische

Die Fischkette ist nur eine von vielen Attraktionen des Drachenfestivals.
Die Fischkette ist nur eine von vielen Attraktionen des Drachenfestivals. © Foto: Erlebnispark Paaren
Sandra Euent / 08.07.2019, 14:30 Uhr
Paaren/Glien (MOZ) Das "Drachenfestival on Tour" wird am 13. und 14. Juli mit nationaler und internationaler Besetzung das Augenmerk der Besucher des Erlebnisparks in Paaren auf den Himmel lenken. Ein ganzes Wochenende lang steht alles im Namen der Drachenfliegerei. International bekannte Piloten präsentieren dabei außergewöhnliche und selbstgefertigte Modelle.

Samstag und Sonntag geht es jeweils um 10 Uhr los. Das Wetter bestimmt das Programm, für jegliche Wetterlage und Windstärke haben die Drachenpiloten auf zwei Plätzen verschiedene Fluggeräte im Gepäck. Ob der Mega-Ray, ein bunter Riesen-Rochen mit einer Spannweite von 42 Metern und einer Länge von 72 Metern der größte Drachen Europas, hier ausgebreitet werden kann und bei optimaler Strömung in die Lüfte geht, ist noch ungewiss.

Angekündigt hat sich eine Flugschule, in der interessierte Nachwuchspiloten von erfahrenen Lenkdrachen-Piloten eine Einweisung in den Drachensport bekommen und anschließend Lenkdrachen zum Ausprobieren ausleihen können. Die Flugshows werden vom Team "Drachenfestival on Tour" und mit Antenne Brandenburg als Medienpartner des Festivals über Moderator Ralf Jußen vor Ort ganztägig gemeinsam mit den Experten moderiert.

Abgerundet wird das Erlebnis durch ein buntes Rahmenprogramm in der Luft und am Boden: eine Vielzahl von Skulpturen, ein Spiel– und Kreativbereich, Glücksrad, Aktionen von Harry-Brot, regionalen Angeboten, Bungee-Trampolin, Riesenrutsche, Eseltreff zum Streicheln und Fotoshoot sowie einem Puppentheater am Vormittag und am Nachmittag auf der Familienwiese. Zwischendurch lädt das weitläufige Gelände mit Wasserspielplatz und Arche-Haustierpark für die aktive Erholung zur Erkundung ein.

Am Samstag, 13. Juli, musizieren die Lychener Stadtmusikanten an der Historischen Brauerei von 1834, in der das Schaubrauen vorbereitet wird. Neben den Flugvorführungen und Aktivitäten wird für die Jüngsten von der Kasperbühne Kend um 10.30 Uhr das Stück "Das goldene Blatt" und gegen 15.30 Uhr das Stück "Seppels besonderer Geburtstag" auf der Familienwiese aufgeführt.

Am Sonntag, 14. Juli, musiziert das Duo Rolog und in der Brauerei kann beim Brauen vorbeigeschaut werden. Die Kasperbühne Kend erfreut um 11 Uhr mit "Seppels besonderer Geburtstag" und gegen 14.30 Uhr mit "Das goldene Blatt" die jünsten Gäste. Die Ballon-Modellage mit dem Weltrekord-Halter Salvatore Sabbatino wird das Programm ergänzen.

Das Brandenburger Wochenblatt ruft derweil zu einem Fotowettbewerb auf (siehe rechts). Regionale Händler, Bungee, Ponyreiten, Rutsche, Kinderschminken und Gipsmalerei ergänzen das Angebot und für das leibliche Wohl sorgen verschiedenste regionale Anbieter und die Brauereischänke des Erlebnisparks.

Der Erlebnispark Paaren ist von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet am Samstag und Sonntag für Erwachsene 6 Euro, für Kinder von sechs bis 14 Jahre 2 Euro und Kinder bis zur Vollendung des fünften Lebensjahres ist der Eintritt frei. Parken ist kostenfrei. Infos zum Programm auf www.erlebnispark-paaren.de.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG