Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de
Logo Brandenburger Wochenblatt

Genehmigt
Oberschule wird Gesamtschule

Genehmigt: Die Oberschule in Brieselang wird ab dem Schuljahr 2021/22 zu einer Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe.
Genehmigt: Die Oberschule in Brieselang wird ab dem Schuljahr 2021/22 zu einer Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe. © Foto: Gemeinde Brieselang
Sandra Euent / 10.09.2019, 13:59 Uhr - Aktualisiert 11.09.2019, 11:06
Brieselang (MOZ) Gute Nachrichten aus der Brieselanger Verwaltung. Der Genehmigungsbescheid des Brandenburger Bildungsministeriums für die Umwandlung der Hans-Klakow-Oberschule in eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe liegt vor. Mit Beginn des Schuljahres 2021/22 kann die Schule als vierzügige Gesamtschule mit zweizügiger gymnasialer Oberstufe geführt werden. "Mit der Entscheidung des Bildungsministeriums sind wir einen deutlichen Schritt weiter vorangekommen", kommentierte Bürgermeister Wilhelm Garn (CDU) die gute Nachricht. "Damit haben wir mehr Planungssicherheit."

Der Umbau der Schule und der Bau einer Dreifeldturnhalle ist die größte Investition in eine Bildungsstätte, die die Gemeinde in den kommenden Jahren stemmen muss. Kosten von rund 25 Millionen Euro werden laut Gemeinde anfallen. An diesen beteiligt sich der Landkreis Havelland - unter Vorbehalt - mit bis zu 6,1 Millionen Euro in den Jahren 2020 bis 2022. Mit der Umwandlung der Oberschule in eine Gesamtschule wird dem im Schulentwicklungsplan des Landkreises festgestellten Mehrbedarf an Schulplätzen an weiterführenden Schulen im östlichen Havelland Rechnung getragen.

Die Finanzierung der Bauarbeiten fuße aber auf drei Säulen, wie die Gemeindeverwaltung mitteilte: Eigenmittel, Bezuschussung durch den Kreis und Drittfinanzierung. Wie es ebenfalls seitens der Verwaltung hieß, sei die Planerausschreibung bereits veröffentlicht. Im nächsten Schritt müsse der öffentlich-rechtliche Vertrag von der Gemeindevertretung per Beschlussfassung genehmigt werden. "Der vorliegende Bescheid erfüllt mich mit großer Zufriedenheit. Der Weg für die weiteren notwendigen Schritte ist damit frei", so Garn abschließend.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG