Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de
Logo Brandenburger Wochenblatt

Karls Gruselnacht
Großer Spaß für kleine Monster in Elstal

Spektakuläre Feuershow während der Gruselnacht in Karls Erlebnisdorf in Elstal.
Spektakuläre Feuershow während der Gruselnacht in Karls Erlebnisdorf in Elstal. © Foto: Sandra Euent
Sandra Euent / 21.10.2019, 11:45 Uhr - Aktualisiert 21.10.2019, 12:12
Elstal (MOZ) Der Feuerspucker war nur eine von vielen Attraktionen, die Geister, Zombies, Hexen und Monster am vergangenen Samstag in Karls Erlebnisdorf nach Elstal lockten. Die Gruselnacht war überaus gut besucht, was teilweise zu langen Wartezeiten an den Fahrgeschäften und dem Haus des Schreckens sorgte.

Doch auch neben den gruselig gestalteten Fahrgeschäften konnte auf dem Gelände viel entdeckt werden. Geister erzählten das Märchen vom Fischer und seiner Frau. Es wurde jongliert, gezaubert und mit Feuer gespielt. Skelette erzählten ihre tragisch-komische Liebesgeschichte auf dem Balkon des Ziegenstalls.

Am Wochenende fand die erste von zwei schaurigen Gruselnächten in Karls Erlebnisdorf in Elstal statt. Monster, Geister und Zombies bevölkerten den Erdbeerhof, auf dem Kürbismutanten die Herrschaft übernommen hatten. Die zweite Gruselnacht findet am 26. Oktober statt.
Bilderstrecke

Karls Gruselnacht 2019

Bilderstrecke öffnen

Überall waren extra angeheuerte Erschrecker auf dem Gelände unterwegs - ob es die Vogelscheuche war, die sich plötzlich bewegte oder die Zombiewaschfrau mit ihrem Waschbrett, sie alle sorgten dafür, dass den kleinen und großen Gäste kurz das Herz stehen blieb. Wie immer galt dabei: nicht anfassen. Eine Regel, an die sich Erschrecker und Erschreckte gehalten haben. Am 26. Oktober findet übrigens die zweite Gruselnacht bei Karls statt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG