Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de
Logo Brandenburger Wochenblatt

Totalschaden
PKW fing Feuer in Nauen

Ein Auto fing Donnerstagabend in Nauen Feuer. Die Feuerwehr konnte den Wagen löschen, bevor sich die Flammen weiter ausbreiteten. Das Auto ist aber wohl ein Totalschaden.
Ein Auto fing Donnerstagabend in Nauen Feuer. Die Feuerwehr konnte den Wagen löschen, bevor sich die Flammen weiter ausbreiteten. Das Auto ist aber wohl ein Totalschaden. © Foto: Pixabay
Sandra Euent / 08.11.2019, 14:30 Uhr
Nauen (BRAWO) Einen unglücklichen Kauf machte ein 20-Jähriger am gestrigen Donnerstag. Der junge Mann, der einen Seat an diesem Tag erworben hatte, stellte den Wagen nach einer mehrstündigen Probefahrt auf dem Hof eines Wohnhauses ab. Kurze Zeit später bemerkte er einen Brand am Fahrzeug. Die alarmierte Feuerwehr löschte das Auto, bevor die Flammen auf andere Fahrzeuge übergreifen konnten. Personen oder Gebäude wurden zum Glück ebenfalls nicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei stellte den Seat für eine kriminaltechnische Untersuchung sicher und es wurde eine Anzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen. Ein Gutachter wird nun die Frage klären, wie es zu dem Brand kam. Das Auto ist derartig beschädigt, dass von einem Totalschaden ausgegangen werden muss.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG