Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de
Logo Brandenburger Wochenblatt

Spende
Domscheit-Berg bringt Calliope nach Rathenow

Anke Domscheit-Berg.
Anke Domscheit-Berg. © Foto: privat
Rene Wernitz / 10.02.2018, 09:43 Uhr
Rathenow/Berlin (BRAWO) Sie gewann im Wahlkreis 60 (mit Rathenow und Premnitz) zwar nicht das Direktmandat. Doch zog die gebürtige Premnitzerin Anke Domscheit-Berg (Die Linke) über die sogenannte Landesliste ihrer Partei in den Bundestag ein. Sie gehört dadurch zu den 69 Abgeordneten, die die oppositionelle Linke-Fraktion bilden.

Obgleich im Landkreis Oberhavel wohnhaft und nun in Berlin tätig bleibt Domscheit-Berg an ihrer politischen Heimatbasis weiter im Einsatz. Im Rahmen ihres Wahlkreistags am 13. Februar übergibt sie an die Geschwister-Scholl-Grundschule in Rathenow einen Klassensatz von Calliope-Mini-Computern. Dabei handelt es sich um einen sogenannten Minicontroller, "made in Berlin", der sich hervorragend für digitale Bildung eigne, wie es seitens des Bundestasgsbüros von Anke Domscheit-Berg heißt. Mädchen und Jungen würden sich schnell für das vielseitig einsetzbare Gerät begeistern. Die breite Ausstattung mit Sensoren, ein Display aus 25 programmierfähigen LED-Lämpchen, viele weitere Anschlussmöglichkeiten und das ständig wachsende Angebot frei verfügbarer Lehrmaterialien würden aus dem kleinen, 35 Euro teuren Gerät, ein ideales Werkzeug zum Erlernen der Grundlagen des Programmierens schon ab der dritten Klasse machen. Wenn Mädchen und Jungen elektronische Würfel, Bodenfeuchtemessgeräte, automatische Bahnschranken oder solarbetriebene Straßenlampenmodelle damit bauen, kleine Spiele und Melodien damit programmieren, würden sich Lernziele mit Spaß am selber machen und einem besseren Verständnis der digitalen Gesellschaft verbinden.

Anke Domscheit-Berg dazu: "Die Welt um uns herum verändert sich sehr schnell. Deshalb sollten unsere Kinder früher und besser befähigt werden, sich in einer digitalen Gesellschaft zurecht zu finden, um sie später einmal mitgestalten zu können. Der Calliope Mini ist dafür ein perfekter Einstieg, deshalb setze ich mich für seine Verbreitung in meinem Wahlkreis ein und werde auch künftig meine Nebeneinkünfte für weitere Klassensätze spenden."

Schulen, deren Schulleiter und Lehrkräfte den Einsatz unterstützen und sich ebenfalls für einen Klassensatz interessieren, ermuntert die Bundestagsabgeordnete, sich an ihr Wahlkreisbüro in Rathenow zu wenden. Auch ortsansässige Unternehmen und Verbände, die diese Initiative unterstützen wollen, könnten sich gern dort melden.

Mehr Informationen zum Gerät online auf www.calliope.cc.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG