Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de
Logo Brandenburger Wochenblatt

FSV Optik
Regionalligaauftakt wohl mit TV-Premiere

Am Mittwochabend (Anpfiff: 18.30 Uhr) testet sich der FSV Optik daheim gegen den FSV Barleben, am Samstag kommt Lok Stendal (14.00 Uhr).
Am Mittwochabend (Anpfiff: 18.30 Uhr) testet sich der FSV Optik daheim gegen den FSV Barleben, am Samstag kommt Lok Stendal (14.00 Uhr). © Foto: Rene Wernitz
René Wernitz / 10.07.2018, 08:37 Uhr
Rathenow (MOZ) Nur noch zweieinhalb Wochen, dann wird die Regionalliga-Saison 2018/2019 angepfiffen. Aufsteiger FSV Optik Rathenow genießt Heimrecht und darf sich wohl auf seinen ersten TV-Auftritt freuen. Denn der Gegner heißt FC Oberlausitz Neugersdorf und reist aus dem sächsischen Landkreis Görlitz ins westliche Havelland. Es handelt sich also um einen Verein aus dem Zuständigkeitsbereich des Mitteldeutschen Rundfunks, welcher bekanntlich alles aus der Regionalliga Nord filmt, sobald es sich um ein Punktspiel mit Beteiligung aus Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Thüringen handelt.

Der FC aus dem Dreiländereck Deutschland-Tschechien-Polen belegte in der Vorsaison Platz 10. Einige tschechische Profis gehören zur Stammformation. Als Partnervereine der Neugersdorfer werden auf www.fc-oberlausitz.de der tschechische Erstligist Slovan Liberec sowie der Zweitligist FK Varnsdorf genannt. Spieltermin beim FSV in Rathenow  soll Sonntag, 29. Juli, sein. Allerdings will Optik-Coach Ingo Kahlisch dem Vernehmen nach versuchen, das Spiel auf den Freitag, 27. Juli, legen zu lassen.

Drei bisherige Neuzugänge vermeldet der Fußballsportverein vom Vogelgesang. Darunter ist der 19-jährige Hasan Akcakaya, der Mitte der vorigen Woche im mit 4:0 gewonnenen Testspiel gegen die United Soccer Acedemy getroffen hatte. Er wechselt aus der A-Jugend-Bundesliga (Fortuna Köln) an die Untere Havel. Am vorigen Samstag blieb er allerdings ohne Torerfolg. Rathenow unterlag der Hertha-U19 mit 0:1.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG