Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de
Logo Brandenburger Wochenblatt

Brunnenfest
Laut, bunt und erlebnisreich

Die Mitarbeiter des Kinderdorfes in der Magdeburger Landstraße hatten ein tolles und schweißtreibendes Programm zusammengestellt, das die Kinderherzen höherschlagen ließ.
Die Mitarbeiter des Kinderdorfes in der Magdeburger Landstraße hatten ein tolles und schweißtreibendes Programm zusammengestellt, das die Kinderherzen höherschlagen ließ. © Foto:
Erhard Herrmann / 14.08.2019, 16:00 Uhr
Brandenburg Spiel, Spaß und jede Menge Aktion. Das alles gab es beim 27. Brunnenfest des Deutschen Roten Kreuzes vergangenen Samstag. Die Kleinen und die Mitarbeiter des Kinderdorfes in der Magdeburger Landstraße hatten ein tolles Programm, mit allem was Kinderherzen höherschlagen lässt, zusammengestellt. Andreas Griebel, Vorstand des Kreisverbandes des Deutschen Roten Kreuzes, eröffnete das Fest und überließ dann den Kleinsten aus dem Kinderdorf das Feld. Anhand von Spielmarken hatten die Kinder an verschiedenen Stationen die Möglichkeit, ihr Geschick unter Beweis zu stellen. An vielen Spielständen, wie dem Angeln, Büchsenwerfen oder der großen Tombola gab es Preise zu gewinnen. Besonders interessant war der Krankenwagen des Deutschen Roten Kreuzes. Dieser wurde intensiv von innen und außen bestaunt und genau inspiziert. Ebenso beliebt waren natürlich die Kutschfahrten. Hier wurde es auf dem Planwagen schon mal ganz schön eng.

Enge will der DRK Kreisverband in den sechs verschiedenen Häusern indes vermeiden und investiert 4,8 Millionen Euro um sein Kinderdorf noch attraktiver zu machen. Das bisherige Haus 4 weicht einem Neubau. "Das alte Gebäude wird abgerissen. Das neue Haus hat mit 180 Plätzen eine doppelte Kapazität. Zur Finanzierung haben wir einen Erbbaurechtsvertrag geschlossen", erklärte Andreas Griebel, der letztendlich noch lobende Worte für alle Beteiligten am Brunnenfest fand. "Eine solche Veranstaltung ist gar nicht möglich ohne die Hilfe vieler fleißiger Hände. Viele Eltern, Großeltern, die Erzieher und Ehrenamtliche haben den Tag so schön bunt und erlebnisreich werden lassen", resümierte der DRK-Vorsitzende.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG