Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Unfall mit Radfahrerin
Rathenow: Kind und Taxifahrer auf Gehweg verletzt

Eine Radfahrerin verletzte ein Kind und einen Taxifahrer bei einem Unfall in Rathenow.
Eine Radfahrerin verletzte ein Kind und einen Taxifahrer bei einem Unfall in Rathenow. © Foto: Friso Gentsch/dpa
Manuela Bohm / 14.01.2020, 16:30 Uhr
Rathenow (MOZ) Ein Kind und ein Taxi-Fahrer wurden in Rathenow bei einem Unfall mit einer Radfahrerin leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich am Dienstagvormittag, zirka 11.00 Uhr in der Friedrich-Engels-Straße.

Am Straßenrand haltend wollte der Taxifahrer seinem neunjährigen Fahrgast beim Aussteigen auf der Gehwegseite helfen. Dabei kam es zur Kollision mit der Radfahrerin. Die 30-jährige Frau war unerlaubt auf dem Fußweg und entgegengesetzt der vorgeschriebenen Fahrtrichtung unterwegs, heißt es im Polizeibericht dazu. Nach Angaben des Taxifahrers versuchte er, die Fahrradfahrerin noch mit ausgebreiteten Armen aufmerksam zu machen. Dennoch habe sie nicht angehalten, heißt es weiter in der Meldung der Polizeidirektion West.  Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Junge und der Mann leicht verletzt wurden. "Da der Unfallhergang vor Ort nicht eindeutig geklärt werden konnte, ermittelt jetzt die Kriminalpolizei", informiert die Direktion.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG