Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Hohe Waldbrandgefahr
Im Landkreis Havelland gilt aktuell Gefahrenstufe 4

"Kippen sind Brandsätze": Dieses Warnschild steht bei Garlitz (Landkreis Havelland).
"Kippen sind Brandsätze": Dieses Warnschild steht bei Garlitz (Landkreis Havelland). © Foto: René Wernitz
René Wernitz / 25.03.2020, 16:13 Uhr
Rathenow (MOZ) Sonne satt, kein Regen - aktuell herrscht "hohe Walbrandgefahr" im Landkreis Havelland. Hier gilt demnach, wie gegenwärtig in allen anderen Landkreisen und kreisfreien Städten Brandenburgs, die Warnstufe 4. Bei Warnstufe 5 wäre von "sehr hoher Gefahr" die Rede.

Dienstagabend gab es in der Havelregion den ersten Brand. Zwischen Fohrde (Potsdam-Mittelmark) und der Stadt Brandenburg standen etwa 1.000 Quadratmeter Waldboden in Flammen, die aber zügig gelöscht werden konnten, wie die Nachrichtenagentur dpa berichtet.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG