Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Aufruf der Havelland-Kliniken an Betriebe
Atemschutzmasken und Mundschutz dringend benötigt!

Die Klinik in Rathenow.
Die Klinik in Rathenow. © Foto: HVL-Kliniken
René Wernitz / 25.03.2020, 17:23 Uhr - Aktualisiert 25.03.2020, 18:51
Rathenow/Nauen (MOZ) Wie überall sei auch in den Havelland-Kliniken in Rathenow und Nauen die Schutzausrüstung für das Personal knapp.

"Es gibt zwar diverse angekündigte Lieferungen, doch noch ist keine davon vor Ort eingetroffen", so Geschäftsführer Jörg Grigoleit. Daher startet die Havelland-Kliniken-Unternehmensgruppe einen Aufruf zur Unterstützung: "Wir bitten Betriebe der Region, die Atemschutzmasken oder Mundschutz verwenden, zu prüfen, ob sie aus ihren Beständen etwas an die Klinken abgeben können. Das unterstützt Ärzte, Pflegekräfte und letztlich auch Patienten wirkungsvoll."

Zum Thema: Alles rund um das Coronavirus in Berlin und Brandenburg finden Sie in unserem Blog.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG