Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Cannabis in sieben Töpfen
Havelaue: Ein Nachbar rief die Polizei

Cannabispflanzen wuchsen in sieben Töpfen auf einem Grundstück in Havelaue, bis ein Nachbar das der Polizei meldete.
Cannabispflanzen wuchsen in sieben Töpfen auf einem Grundstück in Havelaue, bis ein Nachbar das der Polizei meldete. © Foto: Oliver Berg/dpa
René Wernitz / 30.07.2020, 11:00 Uhr
Havelaue (MOZ) Aufmerksamer Nachbar: Aus der Gemeinde Havelaue (Amt Rhinow) erhielt die Polizei am Mittwochabend einen Hinweis, wonach sich auf einem Nachbargrundstück mehrere Cannabispflanzen befinden sollen. Die Polizei ging der Sache nach. Die Bewohner wurden angetroffen und zum Vorwurf befragt. Daraufhin wurden den Beamten sieben Cannabispflanzen gezeigt. Diese befanden sich in Töpfen und hatten eine Höhe von ein bis anderthalb Meter. Die Pflanzen wurden sichergestellt.  Ferner wurde Anzeige aufgenommen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG