Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zweimal Fußball-Tennis in MOL

Edgar Nemschok / 28.12.2017, 13:08 Uhr
Bad Freienwalde (MOZ) Ein besonderer Wettkampf geht am 6. Januar (Beginn ist um 9 Uhr) in seine nunmehr 53. Auflage, der damit zu den traditionsreichsten Turnieren im Landkreis zählen dürfte. Das zu Ehren des Mitbegründers, des 2005 verstorbenen ehemaligen Diplomsportlehrers Manfred Heisrath, benannte Fußballtennisturnier, zeichnet sich zudem durch das besondere Teilnehmerfeld von langjährig verdienstvollen Sportpersönlichkeiten, die vor allem in der Region des Altkreises Bad Freienwalde wirken, aus.

Die Siegerteam-Mitglieder der 52. Turnierauflage, Bernd Miserius, Jörg Engelke und Maik Hölzer, werden, nun vor der Auslosung der diesjährigen Teams wieder getrennt, eben in anderer Konstellation alles daran setzen, den Wanderpokal möglichst auch in der aktuellen Zusammensetzung zu erkämpfen.

Fußballtennis als nicht so sehr verbreitete Variante des Fußballs versprüht in Verbindung immer wieder ein ganz besonderes Flair. So kommentieren dies jedenfalls viele der beteiligten Aktiven und Zuschauer.

Wer nun also Interesse entwickelt, diesem regen Treiben einmal beizuwohnen, ist als Zuschauer herzlich willkommen. Passend zu diesem Anlass bietet die im vergangenen Jahr neu sanierte Falkenberger Grundschulsporthalle den traditionellen und würdigen Austragungsort.

Gemeinsame Organisatoren des Turniers sind der Falkenberger Sportverein Theodor Fontane und der Kreissportbund MOL.

Schon am Freitag wird in Strausberg ebenfalls Fußballtennis gespielt und auch dieses Turnier ist mit einer langen Tradition verbunden. Gespielt wird in der Mühlenbergsporthalle an der Strausberger Kirschallee. Antreten werden auf Einladung der Abteilung Fußballtennis des FC Strausberg sechs Mannschaften. Dazu gehören Teams des Fußballkreises, FC Strausberg, KSB MOL, Sparkasse MOL sowie zwei gemischte Mannschaften. Übrigens sucht die Abteilung Fußballtennis des FC Strausberg auch im neuen Jahr weitere Mitglieder.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG