Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zeugin gesucht
Skoda-Fahrerin soll Unfall beobachtet haben

In Bad Freienwalde wird nach einer Skoda-Fahrerin als Zeugin eines Unfalls gesucht.
In Bad Freienwalde wird nach einer Skoda-Fahrerin als Zeugin eines Unfalls gesucht. © Foto: MOZ
MOZ / 13.06.2018, 18:05 Uhr - Aktualisiert 13.06.2018, 18:15
Bad Freienwalde (MOZ) Die Polizei sucht die Fahrerin eines weißen Skoda als Zeugin. 

Sie soll einen Unfall, der sich am vergangenen Sonnabend (.9. Juni) zwischen einem Pkw und einem Radfahrer in der Frankfurter Straße ereignet hatte, bebobachtet haben. Bei dem Unfall kam es zu einem Zusammenstoß, als ein Volvo-Fahrer einen Schlangenlinien fahrenden Radfahrer überholt hatte. Der Radfahrer stürzte, stand wieder auf und fuhr auf dem Fahrrad davon in Richtung Stadtzentrum.

Die Fahrerin eines weißen PKW Skoda muss den Unfall gesehen haben, berichtet die Polizei. Sie und weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Der Radfahrer war ungefähr 20 Jahre alt, hatte kurze, blonde Haare und war mit einem weißen T-Shirt und einer bunt gemusterten Hose bekleidet, die bis zu den Knien reichte.

Hinweise zum Unfall nimmt die Polizei in Strausberg unter Telefon 03341 3300 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG