Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Jugendfeuerwehren tragen Bereichsmeisterschaften in Hohensaaten aus

Jugendfeuerwehren
21 Mannschaften am Start

Fünf Mal 80 Meter Lauf bei den Bad Freienmwalder  Bereichmeisterschaften am 16.6.2018 auf demalten Sportplatz in Hohensaaten
Fünf Mal 80 Meter Lauf bei den Bad Freienmwalder Bereichmeisterschaften am 16.6.2018 auf demalten Sportplatz in Hohensaaten © Foto: Steffen Göttmann
Steffen Göttmann / 17.06.2018, 20:31 Uhr
Hohensaaten (MOZ) 21 Mannschaften der Jugendfeuerwehren aus den Städten Bad Freienwalde und Wriezen sowie der Ämter Barnim-Oderbruch und Falkenberg-Höhe haben am Sonnabend auf den alten Sportplatz in Hohensaaten die Bereichsmeisterschaften ausgefochten. Sie traten in den Alterklassen unter zehn Jahren, 10 bis 14 sowie 15 bis 18 Jahren an. Sie maßen sich in drei Disziplinen: Gruppenstaffette, fünf mal 80 Meter Lauf im Feuerwehrsport sowie der dem „Löschangriff nass“ an. Beim Staffellauf mussten die Nachwuchsfeuerwehr eine Wand überklettern, sich durch ein Fenster schwingen und auf einem Balken balancieren.

Als Gastgeber die Freiwillige Feuerwehr Hohensaaten unter ihrem Ortswehrführer Björn Schirmer, die die Versorgung managte.  Eröffnet worden sei das Fest durch Bürgermeister Ralf Lehmann, Hohensaatens Ortsvorsteher Bernd Pliquett sowie dem Kreisjugendwart Janko Poplien und Stadtjugendwart David Koss, berichtete Guido Bell von der Bad Freienwalder Feuerwehr, der als Jugendwart für den Verbandsbereich Bad Freienwalde fungiert.  Sie verliehen Carsten Koch, seit sechs Jahren Jugendwart der Feuerwehr Hohensaaten, die Ehrennadel in Bronze für sein ehrenamtliches Engagement. Natürlich hatten die Jugendlichen vorher trainiert. „Ich mache am liebsten beim Lauf mit, dann muss man nicht mit Schläuchen hantieren“, gab Leon-Pascal Wedding aus Hohensaaten zu. Die Ergebnisse lesen Sie morgen(sg)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG