Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Hundertjährige
Eine Kletterrose zum runden Jubiläum

Gratulant: Roland Lange, Chef der Seniorenresidenz Am Straussee, überbrachte Ingeborg Schmidt zum 100. Geburtstag herzliche Glückwünsche.
Gratulant: Roland Lange, Chef der Seniorenresidenz Am Straussee, überbrachte Ingeborg Schmidt zum 100. Geburtstag herzliche Glückwünsche. © Foto: Gerd Markert
Martin Stralau / 13.07.2018, 06:45 Uhr
Strausberg (MOZ) Ingeborg Schmidt wurde in dem Jahr geboren, in dem der Erste Weltkrieg endete – am Donnerstag feierte sie nun in der ProCurand-Seniorenresidenz  Am Straussee ihren 100. Geburtstag. Unter den Gratulanten war nicht nur ihre Enkelin Barbara Simm, sondern auch Strausbergs stellvertretende Bürgermeisterin Gudrun Wolf, die Blumen brachte und Kosmetik schenkte.

Ingeborg Schmidt kam in Buckow auf die Welt, wo sie zur Schule ging und später in der Bäckerei ihrer Eltern mitarbeitete. „In der Königsstraße“, wie sie sich erinnert. „Außerdem hat sie in einem Fotostudio gearbeitet“, sagt Barbara Simm. Neben ihr zählen vier weitere Enkelkinder und fünf Urenkel zu den Nachfahren von Ingeborg Schmidt. Sie hat zwei Söhne und eine Tochter auf die Welt gebracht. Mit Ehemann Paul war sie mehr als 40 Jahre verheiratet. In der Seniorenresidenz lebt sie seit 1997, seit drei Jahren im Pflegebereich. „Als ich hier vor 20 Jahren anfing, hat Frau Schmidt mich begrüßt“, sagt Karla Plieth, die die soziale Betreuung im Haus leitet und ebenso wie Einrichtungschef Roland Lange und Mitbewohnerin Annemarie Kralack gratulierte. In der Residenz kümmerte sich Ingeborg Schmidt lange um die Bibliothek und die Rosen am Eingang. Von der Hausleitung bekam sie ein passendes Geschenk: eine Kletterrose. (mst)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG