Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Volkshochschule Märkisch-Oderland startet neues Semester / Viele Sprachkurse im Angebot

VHS
Freie Plätze bei Yoga Mangelware

Die neue Kursbroschüre ist da: Martina Hiller vom Zentrum für Erwachsenenbildung und Medien des Landkreises Märkisch-Oderland weiß, was hinter den 36 neuen Kursen steckt.
Die neue Kursbroschüre ist da: Martina Hiller vom Zentrum für Erwachsenenbildung und Medien des Landkreises Märkisch-Oderland weiß, was hinter den 36 neuen Kursen steckt. © Foto: Steffen Göttmann
Steffen Göttmann / 17.01.2019, 06:00 Uhr - Aktualisiert 17.01.2019, 10:46
Bad Freienwalde (MOZ) Sprachkurse und Gesundheitsbildung stehen bei der Volkshochschule in Bad Freienwalde hoch im Kurs. Martina Hiller vom Zentrum für Erwachsenenbildung und Medien des Landkreises, hat zum Beginn des Frühjahrssemesters  wieder neue Kurse zusammengestellt.

Von den insgesamt 36 Kursen sind viele schon wieder belegt. „Ich suche dringend noch eine Yoga-Dozentin“, sagt Martina Hiller frei heraus, wo der Schuh am meisten drückt. Sie kann sich vor Anfragen kaum retten, doch alle Kurse seien belegt. 250 Menschen besuchten die Kurse der Volkshochschule in Bad Freienwalde im Wintersemester. Das kommende Woche beginnende Semester sei länger, da sei die Zahl der Teilnehmer nicht selten doppelt so hoch.

„Neu haben wir jetzt wieder Polnisch für Anfänger“, kündigt Martina Hiller an. Der Konversationskurs sei ausgelaufen und die Teilnehmer wollten mal eine Pause machen. daher sei die Dozentin Maria Rahnefeld aus Falkenberg wieder frei und könne am 12. Februar einen neuen Kurs beginnen. Der Lehrgang sei immer dienstags um 18 Uhr.

Wer sein Schulrussisch wiederbeleben möchte, kann einen Auffrischungskurs besuchen, der am 18. Februar beginnt. „Viele arbeiten in Russland oder fahren in Urlaub und sind daher an Sprachkenntnissen interessiert“, weiß Martina Hiller. Zudem gebe es Englischkurse unterschiedlichen Niveaus. ganz neu sei ein Englisch-Anfänger-Kompaktkurs, der vom 18. März bis 11. April läuft. Er ist drei Tage in der Woche – montags, dienstags und donnerstags, jeweils von 18 bis 20.30 Uhr.

Wieder im Programm ist ein Computerkurs für Anfänger mit Windows, Word und Internet. „Teilnehmer sind beispielsweise ältere Leute, die von ihren Kindern ein Tablet geschenkt bekommen haben und lernen wollen, damit umzugehen“, erläutert die VHS-Mitarnbeiterin. Der Einstiegskurs beginnen am 13. April. Tabellenkalkulation mit Excel sei immer stark nachgefragt. Der Kurs beginnt am 12. Februar. Im März gebe es auch wieder einen Handykurs, der Termin stehe aber noch nicht fest.

Wer beim Yoga vergeblich einen Platz gesucht hat, könne es auch mal Qigong probieren, meint Martina Hiller. „Vom Sportmuffel zum Smovey-Fan“ ist ein Bewegungskurs überschrieben. Der Begriff ist geschützt und beschreibt die Bewegung mit Metallringen, die Spannungen lösen soll. Ganz praktisch ist auch der Lehrgang zu betrieblichem Steuerrecht, der im Februar oder März beginnt. „Er steht allen offen, man kann auch einzelne Module besuchen“, so Martina Hiller.

Für alle Lehrgänge bedarf es einer Anmeldung in der Geschäftsstelle Bad Freienwalde: 03346 8506846.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG